Schaukelpferde

NaDeco Schaukelpferde für Jungen und Mädchen jeden Alters

Schaukelpferde gehören seit jeher zu den beliebtesten Holzspielzeugen für Jungen und Mädchen. Sicher haben auch Sie in Ihrer Kindheit einige Ausritte auf einem Schaukelpferd genossen – ganz gleich, ob Zuhause, den Großeltern, bei Freunden oder im Kindergarten. Das Schaukelpferd aus Holz hat nicht nur eine lange Tradition, es ist auch von Wert für die Entwicklung Ihres Kindes. Im Sortiment von NaDeco finden Sie unterschiedliche Schaukelpferde für Jungen und Mädchen verschiedenen Alters. Bei allen Holzpferden handelt es sich um Holzspielzeuge, die den erforderlichen Richtlinien für Sicherheit von Spielzeugen entsprechen. Genaue Informationen hierzu finden Sie in den jeweiligen Artikelbeschreibungen.

Schaukelpferde haben eine lange Tradition

Seinen Ursprung hat das Schaukelpferd als Kinderspielzeug in den USA. Dort sind die ersten Rocking Horses bereits im 17. Jahrhundert gefertigt wurden. Damals wurden die Pferde auf Rollen von Kindern zum Sielen hinter sich hergezogen. Etwas später fand das Schaukelpferd seinen Weg nach England und schließlich wurde es – etwa Mitte des 19. Jahrhunderts auch in Mitteleuropa bekannt. Das Schaukelpferd wurde rasch sehr beliebt, die Tatsache, dass es aus Holz hergestellt wurde, machte es obschon in verschiedenen Ausführungen für alle Gesellschaftskreise zugänglich.

Seitdem haben sich Schaukelpferde als Kinderspielzeug etabliert, wurden häufig von Generation zu Generation weitergegeben. Ganz gleich, ob Rappen, Schimmel oder Schecken, Schaukelpferde gibt es in diversen Ausführungen. Die Holzpferde unterscheiden sich sowohl in Bezug auf ihre Farbe, die Mähne als auch die Accessoires, mit denen die Schaukelpferde ausgestattet sind. Neben dem klassischen Schaukelpferd aus Holz können sich Kinder heutzutage auch Schaukeltiere wie Löwen, Giraffen, Schafe, Esel, Elefanten, Dinosaurier oder Kühe entscheiden. Auf diese Weise kann jedes Kind sein Lieblingsschaukeltier wählen und grenzenlosen Schaukelspaß genießen.

Das Spielen mit einem Schaukelpferd hat viele Vorteile

Dass Kinder Schaukelpferde lieben, steht außer Frage. Dies hat zahlreiche Gründe. So lernen Kinder während des Spielens mit einem Schaukelpferd, dass sie dazu in der Lage sind, etwas, nämlich sich selbst, zu bewegen. Realisieren Kinder dies zum ersten Mal, setzt ein Glücksgefühl ein, denn Sie haben etwas ganz allein geschafft. Diese wundervolle Erfahrung stärkt das Selbstbewusstsein des Kindes. Hinzu kommt, dass das Spielen mit einem Schaukelpferd sich positiv auf die Entwicklung des Gleichgewichtssinns auswirkt. Kinder lernen, dass Bewegung guttut. Zudem fällt es Kindern später leichter, Fahrradfahren zu lernen.

Daneben haben Schaukelpferde zahlreiche andere Vorteile:

  • Kinder können bereits mit einem Alter von 12 Monaten nach dem eigenen Bedürfnis Schaukeln und ihrem Bewegungsdrang dann nachgehen, wenn sie es wünschen
  • Ein Schaukelpferd ist stets verfügbar und kann unabhängig von Wetter und Jahreszeit zum Spielen genutzt werden
  • Durch das Wippen auf dem Schaukelpferd wird der Gleichgewichtssinn gestärkt; das Reiten auf einem Pferd wird simuliert
  • Das Selbstbewusstsein des Kindes wird durch das Spielen mit einem Schaukelpferd gestärkt, das Kind macht unvergessliche sinnliche Erfahrungen – dies ist der Grund, warum jeder Erwachsene eine Leidenschaft für Schaukelstühle hat

Neben den genannten Gründen sprechen noch viele weitere Aspekte für das Spielen mit einem Schaukeltier. Auch die Tatsache, dass es sich vor allem bei einem Schaukelpferd aus Holz um ein Spielzeug mit langer Tradition handelt, scheint einen Teil der Begeisterung von Groß und Klein für das Holzpferd auf Kufen auszumachen.

Ein Schaukelpferd fördert die Entwicklung von Kindern

Kinder erwerben ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten vor allem im frühkindlichen Alter. Wie bereits erwähnt, sorgt die Bewegung eines Schaukeltiers dafür, dass die motorischen Fähigkeiten gefördert und Bewegungsabläufe erlernt werden – der Gleichgewichtssinn wird gestärkt.

Natürlich ist das Spielen mit einem Schaukeltier nicht nur im Kleinkindalter förderlich für die Entwicklung, denn etwas ältere Kinder können mithilfe des passenden Spielzeugs ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Dabei ist es ganz gleich, ob das Schaukelpferd für Ihre Tochter zu einem Prinzessinnenpferd oder für Ihren Sohn zu einem Schlachtross avanciert, auf dem er als Ritter in den Kampf zieht. Ein Schaukelpferd kann in Indianerspiele und damit in die Welt von Winnetou und Old Shatterhand oder Billy the Kid ebenso integriert werden wie in Ponyhofabenteuer. Sicher ist, ein Schaukelpferd aus Holz hilft Kindern dabei, ihre Kreativität zu entdecken und Tablet, Smartphone & Co zu entfliehen.

Diese Merkmale sollte ein Schaukelpferd aufweisen

Eine der wichtigsten Fragen in Bezug auf die Eigenschaften eines Schaukelpferdes ist zweifelsohne: Aus welchem Material sollte das Schaukeltier gefertigt sein? Denken Sie an Ihre Kindheit zurück, gibt es auf diese Frage nur eine richtige Antwort, nämlich aus Holz! Bei einem Schaukeltier handelt es sich um ein Spielzeug, dass die Kreativität und Fantasie Ihres Kindes fördern soll. Obschon es heutzutage auch Schaukelpferde aus Plastik gibt, kommt die volle Magie dieses wundervollen Spielzeugs erst dann zum Tragen, wenn es sich um ein Holzspielzeug handelt.

Schaukelpferde aus Holz sind für Kinder jeden Alters erhältlich. Auch in unserem NaDeco Online Shop finden Sie unterschiedliche Modelle wie zum Beispiel die Folgenden:

  • Schaukelpferd „Rudi“; gefertigt aus Holz und in den Farben Weiß oder Natur lieferbar; Rudi kommt mit einer aufregenden Zottelmähne daher und ist für Kinder ab 12 Monaten geeignet
  • Schaukelpferd „Poldi“; aus Holz hergestellt, in Natur und mit Elementen aus Cord-Stoff sowie wundervollen Knopfaugen und eine einzigartigen Mähne; geeignet für Kinder ab 12 Monaten
  • Schaukelpferd „Lyra“; aus Holz, in Natur, versehen mit Sattel und Halfter sowie zauberhaften Knopfaugen und Zottelmähne; geeignet für Kinder ab 3 Jahren

Je nach Altersempfehlung unterscheiden sich die Schaukelpferde aus Holz teils erheblich voneinander. Während die Schaukeltiere für Kinder ab 12 Monaten meist über einen Sitzbügel oder eine Lehne verfügen, so dass die Kinder beim Spielen nicht herunterfallen können, kommen Schaukelpferde für ältere Kinder ohne die genannten Features daher. Zudem variieren die Schaukeltieren hinsichtlich ihrer Größe, achten Sie beim Kauf des Schaukelpferds deshalb darauf, die für Ihr Kind passende Größe zu wählen. Des Weiteren sollten Sie bei der Wahl des richtigen Schaukeltiers für Ihr Kind auf die folgenden Aspekte achten:

  • Das Kind sollte in der Lage sein, seine Füße sicher auf dem Schaukelpferd abstellen zu können, so dass während des Schaukelns die Füße nicht unter die Kufen des Holzspielzeugs geraten
  • Das Schaukelpferd sollte so konzipiert sein, dass es – und zwar auch bei wildem Schaukelspaß – nicht umfällt oder nach vorn überschlägt
  • Das Holzspielzeug sollte über Haltegriffe verfügen, so dass sich Ihr Kind richtig festhalten kann
  • Das Schaukeltier sollte aus unbedenklichen Materialien hergestellt worden sein; ein Schaukelpferd aus Holz in Natur oder ausschließlich bemalt mit Farben und Lacken auf Wasserbasis ist empfehlenswert
  • Schaukelpferde für Kleinkinder sollten über zusätzliche Sicherheitsmerkmale wie zum Beispiel Seitenbügel, Haltegurte etc. verfügen

Sicher ist, dass nur wenige Spielzeuge über so eine lange Tradition verfügen und nach wie vor so wertvoll für die Entwicklung von Kindern sind wie Schaukelpferde. Ob als Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten, wir versichern Ihnen, dass auch Ihr Kind an einem Schaukelpferd aus Holz seine wahre Freude hat. Sollten Sie Fragen zu unseren NaDeco Schaukelpferden haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unser kompetentes Team steht Ihnen bei allen Fragen rund um die von uns angebotenen Holzspielzeuge jederzeit mit Rat und Tat zu Seite!